Logo
item1

Home

Grundlagen

Snowboard bauen

Online Store

Support

Designs

Händler

Short Board

Forum

Kontakt

Gästebuch

item1a
Hintergrund1
Hintergrund1

Um ein Snowboard zu bauen benötigt man verschidene Werkzeuge.
Hier geben wir Tipps zu den benötigten Werkzeugen und zeigen im Detail was benötigt wird.
 

Hintergrund1
Hintergrund1
Hintergrund
Hintergrund3 Hintergrund1b Hintergrund2a Hintergrund1a1 Hintergrund1a1a
Hintergrund1b ForumLG
Hintergrund3 Newsletter
Hintergrund2a AddressBookKopie
Hintergrund3
Hintergrund1b
AddressBookKopie

Copyright © 2009 Custom - Snowboard Alle Rechte vorbehalten · AGB´S

Wir weisen Ausdrücklich darauf hin dass alle hier verlinkten Werkzeuge lediglich beispiele sind und wir keine außdrückliche empfehlung zum Kauf dieser werkzeuge geben.
Die einzige Empfehlung die wir geben können, ist, Qualität hat ihren Preis! Am Werkzeug sollte nicht gespaart werden denn man möchte ja lange Freude daran haben.
Euer Custom - Snowboard - Team

T4EK EURO>

Werkzeuge

Newsletter
Hier könnt Ihr euch in unseren Newsletter
eintragen.

Aber keine Angst unsere Mails beschränken sich ausschlieslich auf Änerungen und Neuerscheinungen

Eintragen >

Forum
Hier beantworten Selberbauer und wir eure Fragen rund um die Themen:

Selber bauen
reparieren
Lackieren
Bekleben
u.v.m.

Zum Forum >

Gästebuch
Wir freuen uns über jeden Eintrag in unser Gästebuch, ob nun Lob oder Kritik. Wir wollen ja unsere Seite besser machen und dazu brauchen wir Euch.
Also nix wie ran und...

Eintragen >

Links
Damit Ihr nicht so lange suchen müßt haben wir euch eine umfangreiche Linksammlung zusammengestellt.

Werbepartner
Hier findet Ihr vorgefertigte Werbebanner die Ihr in eure Webseite einbauen könnt. Werbung auf unseren Seiten ist ebenfals hier möglich

Partner

Oberfräse

T4EKEUROGVXP0AX6LSL500AA240Die Hier links gezeigte Oberfräße hat einen entscheidenden Vorteil, der Frästisch ist an vorder und Rückseite gerade. Dies benötigt man um die Fräse auf unseren Anschlag zum Fräsen der Höhenlinie am kern sicher zu befestigen. Das würde auch mit einer Fräse funktionieren die eine gerade und eine runde seite hat, ist allerdings um einiges schwerer.
Auf der rechten Seite haben wir eine billige Alternative gefunden, die es im Baumarkt zu kaufen gibt. Dies ist eine "Billigfräse" für die wir keine Empfehlung geben aber für jemanden mit schmalen Geldbeutel und der Ambition dazu sich 1 Snowboard im Jahr zu bauen allemal ausreichend. Denkt aber daran das Snowboard bauen kann süchtig machen.

Meister Craft 5907540 MOF 900>

Bündigfräser>

Fräser

C168X8MMTCC040X8MMTCEine Fräse ist nutzlos ohne Fräser, Hier haben wir die zwei gebrächlichsten Fräser für euch aufgeführt die wir brauchen, Links der Bündigfräser(C168X8MMTC), zum Schablonenfräsen und zum Belagfräsen der wichtigste. Rechts der Falzfräser (C040X8MMTC) den wir zum Fräsen unseres Kerns benötigen damit wir die ABS Sidewalls und die Tip und Tail Spacer anbringen können. Bei diesem Fräser benötigen wir noch ein zusätzliches Kugellager um auf eine Falztiefe von 5mm zu kommen (B25A)

Falzfräser>
Zusätzliches Kugellager>

StichsägeFestool>
Günstige Alternative>

Stichsäge

item7KSQA15VZLSL160AA160Stichsägen sind zum groben Vorarbeiten der Schablonen und des Kerns unersätzlich. Bei Stichsägen gibt es entscheidende Merkmale was eine gute Säge aus macht. Die hier Links gezeigte ist im Design europäisch und sollte bevorzugt werden. Durch das ergonomische design ist eine gute Kontrotte des sägeschnitts gewährleistet. Die rechts gezeigte Säge ist mehr oder wehniger ein Amerikanisches Design. Bei dieser art stichsägen hat man weniger Kontrolle über die Sägerichtung da die Handhaltung ehr ungewöhnlich beim Sägen ist.

Schwingschleifer>

Schwingschleifer

tZbGlRJpLSL500AA240gifqkHwttnqLSL500AA240Bei Schwingschleifern ist das Wichtigste, das Gewicht, je schwerer desto besser, und die Schleiffläche, je größer desto besser. Links die Teure aber zuverlässige Variante. Rechts die Günstige.

Günstiger schwingschleifer>

Druckluftnagler>

Nützlicher Zusatz

oZxPcAa0LSL500AA240rmN0jVecLSL500AA240Links der Druckluftnagler hilft beim Bau der unteren und oberen Form für die Presse und Vakuumform. Rechts der Bandschleifer, er hilft uns das Board nachdem es aus dem Vakuum oder der Presse kommt die ABS Kanten bündig zu schleifen.

Bandschleifer>

Frästisch>

Frästisch

CRTMK2EUROIn unseren Videos fräsen wir mit einer Fräse die umgedreht in einen Arbeitstisch gespannt wurde, dieses verfahren ist etwas für Pro`s. Um Kontrolle über das Werkstück zu haben empfehlen wir einen Frästisch den es in fertiger form zu kaufen gibt (links) oder man sich einen selbst baut. Wie das geht werden wir in einem online Baukurs zeigen.

Forstner Set>

Forstner - Bohrer

n2o0v8eXLSL500AA240B0D8FDLSL500AA240Forstener Bohrer werden auch Astlochbohrer genannt sind meist im Set erhältlich, 15, 20, 25, 30 und 35mm. Diese Bohrer benötigt man um die Inserts auf der Rückseite des Kerns zu versenken. Vorzugsweise aber je nach Inserttyp verschieden 20 und 25 mm.

Maulklemmen>

Papier Maulklemmen

diL1BDLSL500AA240gifitem8Diese meist aus dem Büro bekanten Maulklemmen sind ideal zum befestigen der Kante im bereich der Effektiefen Kante. Sie sind günstig und erfüllen absolut ausreichen ihren Zweck.

Ständerbohrmaschine>

Bohren

tfFPBfLSL500AA240E33D6VMGLAA240Beim Bohre ist von Vorteil eine Ständerbohrmaschine und ein Akkubohrer oder normale kleine Bohrmaschine mit Kabel. Man kann sich auch einen Bohrständer zur Bohrmaschine kaufen und diese dann dort einspannen. Bei Akkuschraubern sollte man auf 18 Volt achten denn mittlerweile sind diese Akkubohrer erschwinglich geworden.

Akku Bohrer 18 Volt>

Hobelbank>

Arbeitstisch

xGbcBwZlLSL500AA240C9HNGCALSL500AA240Eine stabiele Hobelbank oder Arbeitstisch ist immer von Vorteil um das Werkstück sicher zu befestigen. Die günstigere Alternative ist ein so genannter Spanntisch hier rechts. Man sollte sich aber im klaren sein daß ein Spanntich nie so stabil ist wie eine Hobelbank.

Spanntisch>

Hintergrund1a1 Hintergrund1a1