Logo
item1

Home

Grundlagen

Snowboard bauen

Online Store

Support

Designs

Händler

Short Board

Forum

Kontakt

Gästebuch

item1a
Hintergrund1
Hintergrund
Hintergrund3 Hintergrund1b Hintergrund2a Hintergrund1a1 Hintergrund1a1a
Hintergrund1b ForumLG
Hintergrund3 Newsletter
Hintergrund2a AddressBookKopie
Hintergrund3
Hintergrund1b
AddressBookKopie

Copyright © 2009 Custom - Snowboard Alle Rechte vorbehalten · AGB´S

Tag 4 Vakuum

item9item8Während die Kanten trocknen überprüfe ich meine Vakuumpumpe. diese besteht im Grunde aus einem Kühlschrankkompressor Diese sind einfach zu bekommen, beim Sperrmüll oder in einem Elektrogeschäft, hier kommen oft gebrauchte Geräte zurück die keiner mehr haben möchte außer Wir. Aber Achtung! verwendet bitte, wenn Ihr das Kühlmittel selbst ablasst,ein Gerät mit dem Baujahr NACH 2000 Denn vor 2000 wurden noch Kältemittel mit Klimagefärdende stoffen benutzt die nicht nur euch sondern auch der Umwelt schaden. Wenn Ihr Geräte vor 2000 verwenden wollt solltet Ihr diese bei einem Kühlschrank Entsorgungsbetrieb besorgt hier sind diese Stoffe bereits abgelassen. Zum Aufbau: Man sollte schauen ob der Kompressor einen Hitzeschutz hat diese sitzen meist am Elektroanschluss und verhindern das Überhitzen des Kompressors. Diesen machen wir weg und schließen ihn direkt an. Anschuss: meist kommen aus dem Kompressor drei Stifte Heraus Sie sind in einem Dreieck angeordnet. Nun haben wir ein Anschlusskabel mit drei Adern, (Rot, Blau, Gelb) Gelb ist immer die Erdung eines der beiden anderen rot oder Blau wird auf die Beiden Unteren Anschlüsse gelegt und das andere auf den oberen. das Gelbe wird auf das Gehäuse geklemmt.

Custom - Snowboard 2.0

item6item10Kühlkompressoren laufen normalerweise mit einem Gasgemisch, Dies entweicht wenn man die Anschlüsse durchtrennt. Um eine Schmierung zu gewährleisten, Muss ein Anschluss eingesetzt werden in den man immer wieder mal öl einfüllen kann. Damit wir das Vakuum nicht verlieren während wir das tun, setzen wir nach dem Einfüll Anschluss einen Absperrhahn. Dieser verhindert dass Luft in unser Vakuum gesaugt wird.

item7item11Nach dem Absperrhahn setzen wir ein T stück mit einem Vakuum Manometern. Mein Kompressor schafft ca. -0,9 Bar. Nach dem Manometer kommt noch der Vakuum Anschluss, dieser wird später zwischen die Folie des Vakuumsackes geklemmt. Er hat unten zwei Einkerbungen die es ermöglichen die Luft kontinuierlich ab zu saugen.

Newsletter
Hier könnt Ihr euch in unseren Newsletter
eintragen.

Aber keine Angst unsere Mails beschränken sich ausschlieslich auf Änerungen und Neuerscheinungen

Eintragen >

Forum
Hier beantworten Selberbauer und wir eure Fragen rund um die Themen:

Selber bauen
reparieren
Lackieren
Bekleben
u.v.m.

Zum Forum >

Gästebuch
Wir freuen uns über jeden Eintrag in unser Gästebuch, ob nun Lob oder Kritik. Wir wollen ja unsere Seite besser machen und dazu brauchen wir Euch.
Also nix wie ran und...

Eintragen >

Links
Damit Ihr nicht so lange suchen müßt haben wir euch eine umfangreiche Linksammlung zusammengestellt.

Werbepartner
Hier findet Ihr vorgefertigte Werbebanner die Ihr in eure Webseite einbauen könnt. Werbung auf unseren Seiten ist ebenfals hier möglich

Form
Kern zeichnen
Inserts setzen
Tip & Tail
plus
Kern fräsen
Boardkontur
Schablone Belag/ Kanten
Schablone duplizieren
plus1
Aluschablone
Belag fräsen
plus2
Kanten biegen
plus1a
Vakuumpumpe
plus2a
Tip / Tail Kante
plus1a1
Nach dem pressen
plus2a1
Resume
plus1a1a
Partner
Hintergrund1a1 Hintergrund1a1 Form
Kern zeichnen
Inserts setzen
Tip & Tail Kern fräsen
Boardkontur
Schablone Belag/ Kanten
Schablone duplizieren Aluschablone
Belag fräsen
Kanten biegen Vakuumpumpe Tip / Tail Kante Nach dem pressen Resume